" Kunst Magazin – GlobalArtMagazine.com – Ihre täglichen Kunst News - Online
Consortia
Ausstellungen

Wang Xun and Mason Bourne: Another Land

Mason Bourne, Waiting, Öl auf Leinwand, 65 x 50 cm, 2017. © Willow Gallery

Wang Xun, Wind and Light, Mischtechnik auf Leinwand, 120 x 70 cm, 2018. © Willow Gallery

Mason Bourne, Farewell, Öl auf Leinwand, 100 x 80 cm, 2013. © Willow Gallery

Wang Xun, Garden of Eden, Öl auf Leinwand, 120 x 100 cm, 2017. © Willow Gallery


Wang Xun and Mason Bourne: Another Land 

Die Willow Gallery freut sich, am 26. Mai ihre zweite Ausstellung ,,Wang Xun und Mason Bourne: Another Land´´ zu präsentieren. Dies ist die erste gemeinsame Ausstellung beider Künstler in Peking. Der italienische Kunstberater Filippo Bettini wird als Kurator eingeladen.


Nach seinem BA-Abschluss in Bildhauerkunst an der China Southwest University ist Mason Bourne nun ein Doktorand an der École Supérieure d´Art du Nord Pas de Calais / Dunkerque-Tourcoing. Ma-sons kreative Produktion dreht sich um klassische figurative Malerei, die auf zeitgenössischen Stil präsentiert wird. Er erforscht Emotionen, Hedonismus, erfasst Gesichter und beobachtet die Schönheit des Lebens.


Wang Xun studierte zunächst Malerei an der Akademie der Schönen Künste von Bologna und bald darauf an der Akademie der Schönen Künste von Venedig. Ihre Kunst konzentriert sich auf zwei Themen, die Freiheit der Schönheit und die Freiheit des Seins. Sie neigt dazu, die Existenz und Freiheit der Schönheit bei der Interpretation von Nichtidentität und verschiedenen sozialen Ideologien zu erforschen, um die Würde der Kreatur selbst zu bewahren. Sie versucht auch herauszufinden, wie das Leben und die Poetik in ihren Werken in den Regeln und Grenzen der Realität frei sein können.


Beide Künstler sind in den 1990er Jahren geboren und haben in Europa studiert. Ihre unterschie-dlichen Kunststile können als typische Beispiele der neuen Generation im Kontext der chinesischen und westlichen dualen Kunstausbildung angesehen werden. Ein anderes Land hat nicht nur eine geografische Bedeutung. Sie sind junge Künstler, die mit einem östlichen kulturellen Hintergrund aufgewachsen sind und sich in die Umgebung der westlichen Sprache, der künstlerischen Traditionen und des Bildungssystems werfen. Ihr künstlerischer Weg ist gemischt mit emotionalen Konflikten, spiritueller Verwirrung und dem Wunsch zu erforschen. All dies endet damit, dass die Pinsel als Ausgang auf die Leinwand fallen.


Die Willow Gallery ist eine brandneue Galerie mit einer globalen Perspektive, die sich auf die Förderung aufstrebender junger Künstler, die Pflege neuer Sammlergenerationen und die Popularisierung zeitgenössischer Kunst konzentriert. Die Ausstellung wird bis zum 23. Juni 2019 fortgesetzt.



Info:

Künstler: Wang Xun, Mason Bourne

Kurator: Filippo Bettini

Produzentin: Doki Gao


Eröffnung: 4:00 PM, Mai. 26, 2019

Ausstellungsdauer: Mai. 26, 2019- Jun. 23, 2019

Organisator: Willow Gallery

Addressee: Zuoanyijia Cultural and Creative Industry Park, Tongzhou District, Beijing, China



© Willow Gallery








Datenschutz Impressum Über uns © Global Art Magazine - Alle Rechte vorbehalten.