" Kunst News aus aller Welt
Consortia
News
 
05-05-2021
Uffizien starten nach Corona-Pause mit Optimismus

Die Uffizien in Florenz sind wieder geöffnet. Der Rundgang ist um ein Dutzend Säle erweitert worden, und es es gibt viele Neuerwerbungen zu sehen.


Der Direktor der Uffizien, Eike Schmidt, konnte es kaum erwarten, wieder Besucher in sein Haus zu lassen: Die weltberühmten Gemäldesammlungen und Skulpturen in den Sälen der Uffizien in Florenz sind seit Dienstag wieder zu besichtigen.
mehr...

05-05-2021
Russische Künstlerin nach Prozessauftakt im Hungerstreik

Sie setzt sich für Frauenrechte und die LGBTI-Gemeinde ein. Doch das ist in Russland ein gefährliches Feld. Künstlerin Julia Zwetkowa steht wegen ihrer Kunst vor Gericht und fordert ein faires Verfahren.


Die russische Künstlerin Julia Zwetkowa ist aus Protest gegen das Gerichtsverfahren gegen sie in einen Hungerstreik getreten. «Ich verlange, meinen Prozess öffentlich zu machen», schrieb sie am Samstag bei Facebook.
mehr...

 
05-05-2021
Bunte Punkte: Kusama-Schau in New York

Pflanzen und Kunst: Im Botanischen Garten in New York werden auch immer wieder Ausstellungen gezeigt. Nun sind dort Werke einer bekannten Künstlerin aus Japan zu sehen.


Eingekleidete Bäume, tanzende Kürbisse und viele bunte Punkte: Werke der japanischen Künstlerin Yayoi Kusama (92) sind seit kurzem im Botanischen Garten von New York zu sehen.


Die eigentlich für 2020 geplante und wegen der Corona-Pandemie verschobene Schau in der Grünanlage in der Bronx zeigt - zwischen mehr als einer Million Pflanzen - zahlreiche Objekte und Installationen der Künstlerin, der derzeit auch eine Retrospektive im Berliner Gropius Bau gewidmet ist.
mehr...

05-05-2021
Whitney Museum stellt neue Skulptur auf

Eine neue Stahl-Skulptur am Ufer von Manhattan erinnert an ein altes Hafengebäude, das gleichzeitig ein Kunstwerk war. Der Künstler David Hammons hat es groß und gut sichtbar wieder auferstehen lassen.


Die Umrisse eines längst abgerissenen Hafengebäudes am Ufer von Manhattan hat der US-Künstler David Hammons mit einer neuen Skulptur wieder auferstehen lassen.


Die «Day´s End» betitelte Stahl-Struktur soll von nun am permanent im Hudson River Park gegenüber des Whitney Museums zu sehen sein, wie das Museum mitteilte.
mehr...

 
05-05-2021
Rückgabe Benin-Bronzen: Deutschland sieht sich als Vorreiter

Die als Raubgut geltenden Benin-Bronzen zeigen, wie sich Museen und Verantwortliche lange Zeit vor umfassenden Rückgaben drückten. Nach jüngsten Restitutionsplänen sieht sich Deutschland ganz vorn.


Mit den angekündigten Rückgaben von Kunstschätzen der als Raubgut geltenden Benin-Bronzen an Nigeria nimmt Deutschland aus Sicht der Bundesregierung international eine Vorreiterrolle ein.


Angesichts der für das nächste Jahr vorgesehenen Restitutionen könne Deutschland das erste Land sein, das tatsächlich Bronzen zurückgebe, sagte Kulturstaatsministerin Monika Grütters dem Sender RBB Kultur.
mehr...

01-05-2021
Stadt Düsseldorf gibt wertvolles Franz-Marc-Gemälde zurück

Erleichterung bei den Nachkommen, Lob von jüdischen Organisationen: Düsseldorf gibt ein wertvolles Bild als Raubkunst zurück. Doch zugleich ist eine neue Restitutionsdebatte eröffnet worden. 


Die Entscheidung des Düsseldorfer Stadtrats, nach einem jahrelangen Raubkunststreit ein bedeutendes Gemälde von Franz Marc zurückzugeben, hat der Stadt viel Lob eingebracht. 


Erleichtert und dankbar reagierten die Nachkommen des von den Nationalsozialisten verfolgten einstigen Besitzers Kurt Grawi (1887-1944): «Unsere Familie ist sehr dankbar, dass wir in einem Land leben, in dem Gerechtigkeit weiterhin das Leitprinzip ist und welches fair und offen mit seiner Vergangenheit umgeht», teilten die heute in Deutschland und Chile ansässigen Nachkommen mit.
mehr...

 
05-05-2021
Weltberühmt: Empire State Building wird 90

Das höchste Gebäude der Welt ist das Empire State Building schon lange nicht mehr, aber immer noch gehört es zu den bekanntesten Wolkenkratzern New Yorks. Jetzt wird es 90 Jahre alt.

Kurz vor einem Kabinettstreffen drückte der damalige US-Präsident Herber Hoover am 1. Mai 1931 um 11.30 Uhr im Weißen Haus noch kurz auf einen Knopf - und schaltete damit die Lichter am rund 300 Kilometer entfernten Empire State Building an. Der damals höchste Wolkenkratzer der Welt war offiziell eröffnet.

Mehrere hundert geladene Gäste strömten hinein zur Einweihungsparty, tausende Schaulustige musste die Polizei zurückhalten, wie die «New York Times» damals berichtete.
mehr...

01-05-2021
Die deutsche Pashmin Art Galerie bereitet sich auf die ART BEIJING 2021 vor

Kunstausstellung in Zeiten von Pandemie doch möglich!


Am 30.04.2021 beginnt die ART BEIJING 2021, eine große Ausstellung für zeitgenössische Kunst in China, die im letzten Jahr aufgrund der weltweiten Pandemie ausgefallen ist. Bei der ART BEIJING 2019 waren noch 20 Länder vertreten. Diesmal sind nur fünf ausländische Galerien dabei - darunter eine einzige deutsche Kunstgalerie: Die Pashmin Art Galerie aus der Hansestadt Hamburg. Seit mehr als 30 Jahren setzt sich die Pashmin Art Galerie für den kulturellen Austausch zwischen China und Deutschland ein und hat bereits mehrere nationale, sowie internationale Ausstellungen vor allem in China realisiert. Neben der deutschen Kunstgalerie werden außerdem zwei Galerien aus Frankreich, eine Galerie aus UK, sowie eine Galerie aus Neuseeland auf der ART BEIJING 2021 teilnehmen.

Der Direktor der Pashmin Art Galerie, Nour Nouri, blickt positiv auf die bevorstehende Ausstellung für zeitgenössische Kunst: „Wir freuen uns auf dieses große Kunstevent in Beijing. Auch wenn die derzeitigen Zeiten für Kunst und Kultur auf unserem Kontinent eingeschränkter geworden sind, sind wir hinter den Kulissen stets aktiv bemüht, unsere Künstler weiterhin zu unterstützen und Ihnen eine andere Bühne für Ihre Werke anzubieten. Wir freuen uns sehr über die Teilnahme unserer Galerie auf der Art Beijing 2021. Mit unseren Niederlassungen in Beijing, Shanghai und Chongqing sind wir vor Ort vertreten.“


Künstler:

TANG CHENGHUA(唐承华),LI GENG(李庚),Zhang Dawo (张大我),Wang Shaojun (王少军), Beate Axmann, Peter Backhaus, Katrín Snæhólm Baldursdóttir, Mikael Jensen, Goran Kneževic, Heike Pohl, Sponk (Dan Geffert), Jan Vorpahl.


LINK:


Pashmin Art Gallery


Pashmin Art Gallery @ Art Beijing 2021


mehr...
 
30-04-2021
ART BEIJING 2021 feiert sein großes und erneuertes Comeback

Nach einem Jahr der Stille und Ruhe hat der Frühling 2021 aus dem Dunstschleier herausgefunden und lässt die Blumen wieder mit neuen Lebensstrahlen erblühen. Da das weltweite Reisen eingeschränkt ist und sich die Menschen immer mehr an die Online-Kommunikation gewöhnt haben, ist es umso wichtiger geworden, die Schönheit um sie herum zu entdecken. Vom 30. April bis 3. Mai feiert die 16. Art Beijing Kunstmesse ein großes und erneuertes Comeback. Auf dem Nationalen Landwirtschaftsausstellungszentrum in Beijing werden rund 150 Einrichtungen auf einer Fläche von fast 20.000 Quadratmetern an der Messe teilnehmen. In diesem Jahr wird die Art Beijing die fünf Hauptbereiche Zeitgenössische Kunst, Klassische Kunst, Foto Beijing, Designkunst und Kunst im öffentlichen Raum weiterführen. Dieses lokal verwurzelte Team folgt dem Beispiel, der Kunst Beijings und sogar Chinas eine umfassendere Perspektive und mehr Lebenskraft zu verleihen. Trotz der Besorgnis einiger Menschen über eine „Rückbildungsprozess“ ist die Art Beijing voller Sehnsucht und Hoffnung. Sie stellt sogar ungeahnte Möglichkeiten dar, um das Tempo des menschlichen „Blickes nach außen“ zu verlangsamen und gleichzeitig der Entwicklung in den lokalen Gebieten inmitten des Generationswechsels mehr Aufmerksamkeit zu schenken. So wichtig das Ideal auch sein mag, die Art Beijing wird mehr von der pragmatischen Richtung gelenkt.


mehr...

10-11-2020
DIETER FRÜAUFF – EIN MALER IM FARBENRAUSCH

Dieter Früauff hat zwei Berufe, die ihm beide einiges abverlangen.


Er ist Ma-nager und Künstler in einem. Beide Berufe, sollte man annehmen, haben zunächst wenig miteinander zu tun, sie gehören ganz verschiedenen Bereichen menschlichen Handelns an. Aber Dieter Früauff vermag beide Tätigkeiten auf eine sehr schöpferische Weise miteinander zu verbinden.
mehr...

 
23-06-2020
Schweigende Zeit

Am 20. Juni 2020 um 19 Uhr fand in Pashmin Art Gallery Hamburg die Vernissage für die Gruppenausstellung SCHWEIGENDE ZEIT statt.
mehr...

Datenschutz Impressum Über uns © Global Art Magazine - Alle Rechte vorbehalten.