" Kunst Magazin – GlobalArtMagazine.com – Ihre täglichen Kunst News - Online
Mark Rothko Center
Museen

Museum of Chinese in America


Museum of Chinese in America 

Die Mission des "Museum of Chinese in America" ist es, die lebendige Geschichte der chinesischen Amerikaner feiern. Das Museum behält es sich vor, seine ständigen Beiträge von der US-Zivilgesellschaft und ihrer sich entwickelnden kulturellen Geschichten inspirieren zu lassen und die vielfältigen Gemeinschaften ganzer Generationen, Ethnien und Geographien durch unsere dynamischen Geschichten und Programme zu unterstützen und zu überbrücken.





Museum of Chinese in America

Museum: 215 Centre Street,

United States, New York, NY 10013

(b/w Howard & Grand Sts; one block north of Canal St)

Collections & Research Center:

70 Mulberry Street, 2nd Fl.,

United States, New York, NY 10013


info@mocanyc.org

Tel.: (212) 619-4785


openÜber die Historie und Philosophie 

MOCA ist eine gemeinnützige Bildungs- und Kultureinrichtung, die die lebendige Geschichte, das Erbe, die Kultur und vielfältigen Erfahrungen der chinesischen Amerikaner präsentiert durch Ausstellungen, Bildungsangebote und öffentliche Programme. Alles nahm 1980 seinen Anfang mit dem in seiner Basis gemeinschaftlichen New York Chinatown History Project, welches von der Gemeinschaft und studentischen Aktivisten gegründet und von dem Historiker John Kuo Wei Tchen und Charles Lai geführt wurde. Es ist seither expandiert, um die Geschichten und Reisen der vielen Gemeinden und chinesischen Amerikaner, ob in dem New Yorker U-Bahn-Bereich oder in den gesamten USA, und einschließlich neuer Einwanderer und etablierter Mehr-Generationen-Familien, zusammenzufassen.


Seit Ende 2009, als MOCA an seinem schönen Platz, der von Maya Lin entworfen wurde, umzog, der sich an der Kreuzung von Soho und Chinatown befindet, sind dessen Ausstellungen, Programme und Lesungen in Größe und Umfang gewachsen und werden von Tausenden von Anwohnern, Touristen und Schulkindern besucht. Möglich wurde dies durch eine einzigartige öffentliche/private Partnerschaft zwischen kooperativen Bemühungen der Regierung, Lower Manhattan in der Zeit nach 9/11 wiederaufzubauen und der wachsenden Gemeinschaft von Mäzenen des MOCA, angeführt durch seinen Stiftungsrat. Derzeit besteht die Familie des MOCA nicht nur aus den vielen Besuchern, Mitgliedern, Gelehrten, Künstlern, Aktivisten und Familien mit kleinen Kindern, sondern auch aus einer wachsenden Zahl junger Fachkräfte, Führungskräfte und Unternehmer.








Datenschutz Impressum Über uns © Global Art Magazine - Alle Rechte vorbehalten.