Art Management in Germany
News

Hamburger Künstler startet «Veddel vergolden»

Der Künstler Boran Burchhardt macht aus Klinkersteinen Goldbarren. Foto: Bodo Marks


Hamburger Künstler startet «Veddel vergolden» 

Boran Burchhardt will einen sozial schwachen Stadtteil der Hansestadt glänzen lassen. Die Hamburger Kulturbehörde hat für das Projekt 85 000 Euro bereitgestellt. Das hat für Wirbel gesorgt.

Der Künstler Boran Burchhardt hat am Montag in Hamburg mit seinem umstrittenen Kunstprojekt «Veddel vergolden» begonnen.

Von einer Hebebühne aus trug er hauchdünnes Blattgold mit einem Spezialkleber auf eine 300 Quadratmeter große Hauswand in dem sozial schwachen Stadtteil auf. «Unser Ziel, die Aufmerksamkeit auf die Veddel zu lenken, hat bereits funktioniert», erklärte er.


Das Kunstprojekt hatte bereits im Vorfeld für viel Wirbel gesorgt. Die Hamburger Kulturbehörde stellt für das Vorhaben 85 000 Euro aus einem Topf für Kunst im öffentlichen Raum bereit. «Ab heute wird ein weiteres beschämendes Kapitel von Steuergeldverschwendung geschrieben», sagte Sabine Glawe vom Bund der Steuerzahler Hamburg. Auch der SPD-Politiker Klaus Lübke und die Grünen hatten die Aktion als überflüssig kritisiert.


Hamburg (dpa)


Links

Burchhardt bei Galerie Mathias Güntner









Impressum Über uns © Global Art Magazine - Alle Rechte vorbehalten.