MOCA
 
News
 
31-08-2015
Mit 17 Jahren schon ein bekannter Maler

Ziemlich bunt sind die Bilder von Leon Löwentraut. Ziemlich erfolgreich sind sie auch.

Leon ist 17 Jahre alt und viele Menschen sind von seiner Kunst total begeistert. Seine Bilder hängen sogar in Ausstellungen. Wer ein Bild kaufen möchte, muss einen Haufen Geld dafür bezahlen.

Leon kommt aus Kaarst in Nordrhein-Westfalen. Er hat viel dafür getan, dass die Menschen seine Bilder kennen.
mehr...

 
28-08-2015
Wo Cinderella stirbt: Banksys Gruselkabinett «Dismaland»

Es gibt nicht viele gute Gründe, Weston-super-Mare zu sehen. Doch derzeit strömen täglich Tausende in die Stadt an der englischen Küste. Der Grund: Künstler Banksy hat einen alptraumhaften Anti-Freizeitpark gebaut. Ein Besuch. 

Weston-super-Mare (dpa) - Cinderella hängt tot aus ihrer Kutsche. Das blonde Haar berührt fast den Boden. Ihre Pferde liegen verrenkt vor dem umgekippten Wagen, die zerbrochenen Räder ragen in die Luft. Niemand hilft. 

Stattdessen knipst hektisch ein Rudel Paparazzi, die Motorradhelme nach der wilden Verfolgungsjagd noch auf dem Kopf. Hinter ihnen flanieren Touristen und halten die alptraumhafte Szene fasziniert mit ihren Smartphones fest.
mehr...

 
26-08-2015
Lichterrausch: Festival Bella Skyway in Polen

Einst blickte der Astronom Nikolaus Kopernikus von Thorn (Torun) aus zu den Sternen und verfolgte ihre Bahnen, heute verbindet die nordwestpolnische Stadt auf dem Festival Bella Skyway Kunst und Wissenschaft. 

Noch bis zum 30. August verändern allabendlich Lichtinstallationen das Bild der mittelalterlichen Stadt. Ob künstliche Wolken und nachtaktive Tiere in der Installation «nächtliche Beobachter», «Lichtmalerei» auf den Fassaden der Thorner Altstadt oder Animationen, die zum Nachdenken über das Leben, die Seele und das Universum anregen sollen - die meisten der Projekte haben einen wissenschaftlichen Hintergrund.
mehr...

 
27-08-2015
Gläserner Swimmingpool soll zwei Hochhäuser verbinden

In London soll der weltweit erste Swimmingpool gebaut werden, der in luftiger Höhe zwei Hochhäuser verbindet.

Das Becken mit 25 Metern Länge und 1,20 Meter Wassertiefe soll 35 Meter über dem Boden zwei Hochhäuser im neu entstehenden Edelviertel Embassy Gardens an der Themse verbinden, teilte die Bauträgerfirma Ballymore mit. Der Pool werde nur aus Glas bestehen, mit 20 Zentimeter dicken Wänden.
mehr...

Ausstellungen
 
28-08-2015
Vertraut und fremd: Malerei der 80er Jahre

«Wir fühlten uns wie Rock´n´Roller innerhalb der Malerei! Es wurde so mit dem Pinsel gefuchtelt, als stünde man auf der Bühne und spielte Gitarre», beschrieb ein Maler die Kunst der 1980er Jahre. Eine Ausstellung in Frankfurt sucht nach den Gemeinsamkeiten dieser Zeit.

Die Werke haben außer der Entstehungszeit wenig gemeinsam, und doch ergibt der Blick auf die Malerei der 1980er ein Bild: Das Frankfurter Städel-Museum blickt in diesem Sommer auf die Jahre zwischen 1980 und 1990. Eine Zeit, deren Bilder uns «gleichermaßen vertraut und fremd sind», wie Kurator Martin Engler sagte.
mehr...

25-08-2015
Holbein-Madonna erstmals wieder auf Reisen

Sie gilt als eines der schönsten Renaissancegemälde der Welt. Die «Schutzmantelmadonna» von Hans Holbein, vor vier Jahren für eine Rekordsumme privat verkauft, ist demnächst in Berlin zu sehen.

Es war ein spektakulärer Coup: Als der schwäbische «Schraubenkönig» Reinhold Würth vor vier Jahren die weltberühmte Holbein-Madonna für schätzungsweise 60 Millionen Euro erwarb, stach er überraschend das renommierte Städel Museum aus.
mehr...

 
24-08-2015
Matisse-Grafiken kommen nach Münster

Eine große Sammlung von Henri Matisse-Grafiken bereichert künftig die Bestände des Picasso-Museums in Münster.

Ein Geldinstitut habe die 121 Werke von der Erben-Gemeinschaft des französischen Künstlers erworben und dem Museum als Dauerleihgabe zur Verfügung gestellt, berichtete Museumsdirektor Markus Müller am Montag. Über den Preis war Stillschweigen vereinbart worden. Im Herbst 2016 sollen die Arbeiten in einer Ausstellung gezeigt werden.
mehr...

10-08-2015
Kunstwerk von Ai Weiwei für die Grimmwelt in Kassel

Wenige Wochen vor der Eröffnung der Grimmwelt in Kassel ist ein exklusiv dafür gefertigtes Werk des chinesischen Künstlers Ai Weiwei eingetroffen.

Das Werk «Colored Roots 2009-2015» besteht aus fünf riesigen, farbig angemalten Wurzeln. Es sei verpackt in fünf Kisten angekommen, die jeweils knapp eine halbe Tonne schwer waren, teilte die Stadt Kassel mit.
mehr...

Galerien
 
Pashmin Art Gallery

Pashmin Art Gallery bietet aufgrund von 25-jähriger Erfahrung eine breite Palette von Gemeinschaften mit Künstlern, Galerien und Museen in der Welt der Kunst. Die Galerie begann ihre Ausstellungen mit zeitgenössischen Künstlern im Jahr 1990 und erweiterte seine Arbeit mit der klassischen Moderne und war auch sehr aktiv im Bereich Auktionen und philantropischer Kunstausstellungen. Der neueste Focus der Pashmin Art Gallery liegt auf der Globalisierung der Kunst, um Künstler aus fünf Kontinenten zu präsentieren und um den wichtigen kulturellen Unterschied bewusst zu machen.



Pashmin Art Gallery

Gotenstr. 21

20097 Hamburg

Deutschland


Tel.: +49 (0) 40 / 23 64 43 68

Fax: +49 (0) 40 / 23 64 43 68



mehr...

Krinzinger Projekte

KRINZINGER PROJEKTE ist das Projekthaus der renommierten Galerie Krinzinger mit Sitz in Wien-Neubau.


Krinzinger Projekte

Schottenfeldgasse 45,

1070 Wien,

Österreich


info@Galerie-Krinzinger.at

Tel.: +43.1.5133006


mehr...
 
Fabrik der Künste

Die Fabrik der Künste ist vor fünf Jahren als neue Institution für vielfältige künstlerische Veranstaltungen in Hamburg entstanden. Horst Werner, Leiter der Fabrik der Künste hat die alten Produktions- und Lagerräume aufwendig und designorientiert umbauen lassen. Die fünfhundert Quadratmeter Ausstellungsfläche werden für Kunstprojekte genutzt, zum Beispiel für Ausstellungen, Konzerte, Kulturwochen, Schauspiel und Lesungen. Die Finanzierung erfolgt durch private Sponsoren und Spenden an die Stiftung Fabrik der Künste GmbH.




Fabrik der Künste

Kreuzbrook 10/12

20537 Hamburg

Germany


h.werner@fabrikderkuenste.de

Tel.: +49(0)40-86685717


mehr...
Lisson Gallery

Lisson Gallery wurde 1967 von Nicholas Logsdail gegründet. Sie war eine der wenigen wegweisenden Galerien in Großbritannien, Europa und den Vereinigten Staaten, die eine Generation von jungen Künstlern verfochten hat, die die Art der Verwirklichung und Präsentation von Kunst veränderten und sich dabei auf die Idee oder das Konzept hinter einem Kunstwerk über expressive oder deskriptive Ziele hinaus fokussierten.





Lisson Gallery

52-54 Bell Street

London, NW1 5DA, United Kingdom

29 Bell Street

London, NW1 5BY, United Kingdom

Via Zenale, 3

20123 Milan, Italy

241 Eldridge Street

10002 New York


contact@lissongallery.com, milan@lissongallery.com

Tel.: +44(0)20-75353462



mehr...

Museen
 
Kiasma - Museum of contempory art

Kiasma ist ein Museum für zeitgenössische Kunst in Helsinki, Finnland. Seine Hauptaufgabe ist es, die Öffentlichkeit auf die zeitgenössische Kunst zu erziehen und den Status der Kunst in Finnland im Allgemeinen. Kiasma befindet sich unter dem Dach des finnischen Nationalgalerie. Die Geschichte von Kiasma Gebäude begann mit einem Architektenwettbewerb im Jahr 1992. Der Gewinner des Wettbewerbs war der amerikanische Architekt Steven Holl mit seiner Eintragung berechtigt Chiasma. Der Name Chiasma wurde in finnischer Form, Kiasma geändert. Die Eröffnung des Museums wurde im Mai 1998 gefeiert. 


Kiasma - Museum of contempory art

Museum of Contemporary Art Kiasma Mannerheiminaukio 2, FIN-00100 Helsinki,

Finland Info & Theatre tickets +358 (0)294 500 501

Exchange +358 (0)294 500 200

Fax +358 (0)294 500 503

E-mail info@kiasma.fi


mehr...
 
MAXXI - Museo Nazionale Delle Arti Del XXI Secolo : Informationen

MAXXI ist der erste Nationalmuseum gewidmet für zeitgenössische Kreativität. Es wurde im Mai 2010 geöffnet und wird von einer Privatstiftung durch das Ministerium für Kulturgüter und kulturelle Aktivitäten und Tourismus verwaltet. MAXXI produziert und beherbergt Kunst, Architektur, Design und Fotografie Shows, sowie Mode-, Kino-und Musikprojekte, Theater-und Tanzaufführungen, Vorträge und Begegnungen mit Künstlern, Architekten und einige der führenden zeitgenössischen Figuren.



Museo Nazionale Delle Arti Del XXI Secolo


MAXXI Museo nazionale delle arti del XXI secolo via Guido Reni,

4A - via Masaccio, 6 00196 - Roma, Italy

Call Center +39 06 32810

Information und Reservierung von Bildungsaktivitäten +39 06 3201954

info@fondazionemaxxi.it


mehr...
 
Museu d’Art Contemporani de Barcelona : Informationen

Als eine öffentliche Einrichtung , das Museu d'Art Contemporani de Barcelona (MACBA) übernimmt die Verantwortung für die Verbreitung der zeitgenössischen Kunst und bietet eine breite Palette von Betrachtungsweisen und Erzeugen kritische Debatten über Kunst und Kultur. Das Museum wird von einem Konsortium im Jahr 1988 erstellt verwaltet. Seine aktuellen Mitglieder sind der Regierung von Katalonien, Barcelona City Council, dem spanischen Ministerium für Kultur und das MACBA Foundation.



Museu d'Art Contemporani de Barcelona



MACBA Plaça dels Àngels, 1 - 08001 Barcelona

Tel.: + 34 93 412 08 10

Fax.: + 34 93 412 46 02

comunicacio@macba.cat


mehr...
 
Feininger-Galerie Museum

Die Lyonel-Feininger-Galerie ist ein Museum und Ausstellungshaus für die Kunst des 20. Jahrhunderts und der Gegenwart. Sie ist dem Werk Lyonel Feiningers gewidmet und verfügt mit der Sammlung des Bauhäuslers und Quedlinburgers Dr. jur. Hermann Klumpp, die sich als Dauerleihgabe in der Lyonel-Feininger-Galerie befindet, über einen der weltweit bedeutendsten Bestände an Druckgrafiken Feiningers.


Lyonel-Feininger-Galerie

-Stiftung Moritzburg-

Finkenherd 5a

D-06484 Quedlinburg



info@feininger-galerie.de

Telefon: 03946/689593-0

Fax: 03946/689593-824


mehr...

Impressum Über uns © Global Art Magazine - Alle Rechte vorbehalten.